Rubinroter Schatten (Jeaniene Frost)

Veröffentlicht 22. Mai 2012 von erlesenebuecher

Meistervampir, Gefahr & Leidenschaft

(08. November 2011)

Appetithäppchen: Das Leben von Kira Graceling liegt in den Händen eines Vampirs. Doch Mencheres ist seiner untoten Existenz müde. Wenn Kira nicht sterben will, muss sie seinen Lebenswillen wiedererwecken. Oder hat Mencheres mit ihr längst etwas gefunden, wofür es sich zu kämpfen lohnt?

Verfasserin: Jeaniene Frost lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund in Florida. Obwohl sie selbst kein Vampir ist, legt sie wert auf einen blassen Teint, trägt häufig schwarze Kleidung und geht sehr spät zu Bett. Und obwohl sie keine Geister sehen kann, mag sie es, auf alten Friedhöfen spazieren zu gehen. Jeaniene liebt außerdem Poesie und Tiere, aber sie hasst es zu kochen.

Meine Meinung: Wieder mal Jeaniene Frost und ich freue mich. Ich mag ihre Bücher echt gern. Eigentlich wollte ich nach dem letzten Spin-off über Spade endlich das fünfte Buch der Cat und Bones – Reihe „Dunkle Sehnsucht“ lesen, habe dann aber zum Glück rechtzeitig erfahren, dass man doch erst den weiteren Spin-off-Roman „Rubinroter Schatten“ lesen sollte. Also habe ich dieses Buch gelesen und bin wieder begeistert. Es geht um den uralten ehemaligen Pharao nun Vampir Mencheres. Er ist eigentlich des Lebens müde und will sein Dasein beenden, begegnet dann aber der Sterblichen Kira und – oh Wunder – verliebt sich in sie (Ach, ist das schön!). Leider wird Kira in den jahrtausendealten Konflikt zwischen Mencheres und seinem Widersacher Radje hineingezogen und muss ihr Leben lassen…

Wie freue ich mich nun auf „Dunkle Sehnsucht“!

Was man aber übrigens mal sagen muss: die Cover der Buchreihe sind echt oberpeinlich. Ständig muss ich es in der Öffentlichkeit verstecken, wenn ich das lese.

Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

Verlag: Penhaligon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: