Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele (Suzanne Collins)

Veröffentlicht 23. Mai 2012 von erlesenebuecher

Spiele, Tribute & verzwickte Situationen

(03. Dezember 2011)

Appetithäppchen: Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem – in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben…

Verfasserin: Suzanne Collins wurde 1962 in den USA geboren und schreibt seit 1991 sehr erfolgreich für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 erschien ihr erstes Kinderbuch „Gregor und die graue Prophezeiung“ als Beginn einer fünfteiligen Abenteuer-Reihe für junge Leser mit starken Nerven, die sich schnell zum internationalen Bestseller entwickelte. Mit „Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele“ veröffentlicht Suzanne Collins nun den ersten Band einer neuen, spannenden Trilogie.

Meine Meinung: Ach, lange hatte ich das Buch (es ist das erste der Trilogie von Suzanne Collins) schon bei mir liegen und als ich nun im Kino war und die Vorschau für den Film gesehen habe, musste ich es endlich mal lesen. Und… es war ganz ganz toll!!! Ein großartiges Buch. Ich bin begeistert und freue mich immer wieder, dass nach Harry Potter, Twilight und der Edelstein-Trilogie doch immer wieder gute Bücher kommen.

Katniss lebt in Distrikt 12 und jagt um ihre Mutter und ihre kleine Schwester zu versorgen. Das Kapitol veranstaltet jedes Jahr Hungerspiele, um den Distrikten zu zeigen, wer die Macht hat. Jeder Distrikt muss einen Jungen und ein Mädchen stellen, die gegeneinander kämpfen müssen, nur einer wird überleben und gewinnen. Tragisch, dass Katniss und Peeta an den Spielen teilnehmen müssen, obwohl sie doch anscheinend ineinander verliebt sind…

Es ist ein wirklich anderes Buch. Es ist phantasievoll, spannend, beeindruckend, fesselnd und irgendwie auch romantisch. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Bewertung: 5 von 5 Punkten

Verlag: Verlag Friedrich Oetinger

Hier geht es zum 2. Teil

Hier geht es zum 3. Teil

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: