[Challenge] Top Ten Thursday #1

Veröffentlicht 14. Juni 2012 von erlesenebuecher

10 schwarze Bücher aus dem Bücherregal

Top Ten Thursday (TTT) ist eine tolle Challenge, die Alice ins Leben gerufen hat. Sie läuft schon einige Zeit, aber endlich mache ich auch mit.

Jede Woche wird ein Thema vorgegeben und ich versuche dieses zu erfüllen. Diese Woche geht es darum, dass ich euch zehn schwarze Bücher aus meinem Bücherregal vorstelle.

Also hier sind sie:

  • Das letzte Königreich (Bernard Cornwell): Das ist das erste Buch einer Reihe von historischer Romane, die zur Zeit der Wikinger in England spielen. Ich habe bis jetzt die ersten beiden Bücher gelesen und das dritte wartet auf mich. Ich fand die Bücher bis jetzt ganz gut.
  • Kalte Asche (Simon Beckett): Das Buch gehört zu meinem SUB.
  • Mörder ohne Gesicht (Henning Mankell): Ich finde Mankell toll und habe fast alle Bücher von ihm.
  • Desperation (Stephen King): Ich fand Desperation und Regulator klasse. King ist schon genial und viele Bücher von ihm ganz hervorragend.
  • Illuminati (Dan Brown): Dan Brown kann man gut lesen. Sehr spannend und interessant. Aber ich finde, man muss große Pausen zwischen seinen Büchern lassen, sonst ist es irgendwie immer dasselbe.
  • the ring (Kôji Suzuki): Super Buch! Ich habe es verschlungen.
  • Gruppenbild mit Dame (Heinrich Böll): Ein Klassiker und ganz nett.
  • Die Geisha (Arthur Golden): Man kann mit diesem Buch in eine völlig fremde Welt eintauchen und kommt schwer wieder raus. Empfehlenswert!
  • Märchenmond (Wolfgang und Heike Hohlbein): Eines meiner ersten Fantasy-Bücher und ich habe es mehrmals gelesen. Sollte ich bald mal wieder machen…
  • Reckless (Cornelia Funke): Das ist auch vom SUB.

Advertisements

6 Kommentare zu “[Challenge] Top Ten Thursday #1

  • Huhu,

    drei Treffer insgesamt. Wenn auch nicht auf der Liste. Märchenmond habe ich hier auch stehen, dazu die beiden Nachfolger. Aber ich glaube gehört zu haben, dass es einen weiteren gibt. Illuminati habe ich auch und ich auch auf meiner Liste. Oder war es Sakrileg? *grübel*
    Auf die Cromwells warte ich noch. Will heißen: Ich habe alle drei hier stehen, aber noch nicht angefangen. Und … Moment mal, da ist ja Desperation.
    Macht vier Treffer.
    Ich glaube, eine höhere Schnittmenge hatte ich noch nie. *lach*

    Schöne Liste. =)

  • Ich habe zwar „Illuminati“, „Kalte Asche“ und alle Bücher von Henning Mankell auch gelesen, doch die gehören die meisten meinem Vater und stehen so in seinem Regal 🙂

    LG Favola

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: