Gregor und die graue Prophezeiung (Suzanne Collins)

Veröffentlicht 10. Juli 2012 von erlesenebuecher

Unterland, Fledermäuse & Auffangtücher

Appetithäppchen: Wenn doch alles bloß ein Traum wäre! Nicht genug, dass Gregor und seine kleine Schwester durch den Lüftungsschacht des Wäschekellers in ein endlos scheinendes Nichts gefallen sind. Am Ende dieses Nichts steht auch noch ein riesiger sprechender Kakerlak. Sie sind im Unterland gelandet, einer eigenen Welt unterhalb von New York. Dort leben die Menschen in einem brüchigen Frieden mit Spinnen, Kakerlaken, Ratten und Fledermäusen, die sie als Reittiere benutzen. Gregor will nur eins: so schnell wie möglich zurück. Aber dann erfährt er, dass er in einer seltsamen Prophezeiung vorkommt. Wenn er sich auf sie einlässt, könnte er das größte Geheimnis seines Lebens lösen. Noch ahnt Gregor nicht, dass die kommenden Ereignisse ihn und das Unterland für immer verändern werden…

Verfasserin: Suzanne Collins, 1962 geboren, US-amerikanische Autorin, schreibt seit 1991 sehr erfolgreich für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 erschien mit ‚Gregor und die graue Prophezeiung‘ ihr erstes Kinderbuch als Beginn einer fünfteiligen Abenteuer-Reihe für junge Leser mit starken Nerven, die sich schnell zum internationalen Bestseller entwickelte. Mit ‚Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele‘ begann  Suzanne Collins 2009 eine weitere spannende Trilogie.

Meine Meinung: Zu Beginn war ich etwas skeptisch und dachte, dass ich eben nicht in die Zielgruppe gehöre. Es ist halt ein Kinderbuch.

Aber es ist ein sehr spannendes, unterhaltsames Kinderbuch. Ich wurde dann doch richtig mithineingenommen. Die Charaktere sind sehr sympathisch und gut durchdacht. Gerade Boots, Gregors kleine Schwester, fand ich wirklich ganz entzückend. Ich kann mir richtig vorstellen, dass junge Leser ganz begeistert von diesem Buch sind.

Suzanne Collins hat sich ja von ‚Alice im Wunderland‘ inspirieren lassen, wobei der angebliche Zauber von ‚Alice im Wunderland‘ bei mir nie angekommen ist, so dass ich sagen kann, dass ich ‚Gregor und die graue Prophezeiung‘ besser fand und schon sehr gespannt auf den nächsten Teil bin.

Bewertung: 4 von 5 Punkten

Verlag: Friedrich Oetinger

Hier geht es zum 2. Band

Advertisements

Ein Kommentar zu “Gregor und die graue Prophezeiung (Suzanne Collins)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: