Black Dagger 2 – Blutopfer (J. R. Ward)

Veröffentlicht 14. Juli 2012 von erlesenebuecher

Gefahr, Lielan & der blinde König

Appetithäppchen: Seit Hunderten von Jahren tobt ein Krieg in den Städten, von dem die Sterblichen nur selten etwas bemerken: Wrath, König der Vampire, führt die Bruderschaft der Black Dagger in einem gnadenlosen Kampf gegen die Gesellschaft der Lesser, seelenlose Untote, die geschworen haben, die Vampire zu vernichten. Mitten in diesem Kampf bittet Darius, ein alter Kampfgefährte, Wrath darum, sich um seine Tochter Beth zu kümmern, die nichts von ihrer vampirischen Herkunft weiß. Schon bald gerät die junge Frau zwischen die Fronten, und Wrath muss erkennen, dass sein Schicksal unauflöslich mit ihr verbunden ist – denn Beth ist seine Shellan, seine unsterbliche Liebe, für die sich jedes Opfer lohnt. Und er muss auch alles riskieren, um Beth zu retten…

Verfasserin: J. R. Ward begann bereits während ihres Studiums mit dem Schreiben. Nach ihrem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die Black Dagger-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestseller-Listen eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Golden Retriever in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als neuer Star der romantischen Mystery.

Meine Meinung: Im zweiten Teil der Black Dagger – Serie geht es auch um Wrath, den blinden König, und Beth, die Halbvampirin. Sie haben endlich zueinander gefunden und wollen heiraten. Wenn da nicht der Ober-Lesser Mr. X wäre, der die Königin entführt…

Ich fand den Band um einiges spannender als den ersten. Es wurden viele neue, interessante Aspekte eingeführt: Die Jungfrau der Schrift, Butch- Marissa-Konstellation, mehr über die einzelnen Brüder… Gerade die Auseinandersetzung mit dem einen Lesser, der Unterstützung von Marissas Bruder bekommt, ist aufregend.

Allerdings fand ich diesen zweiten Teil auch ein wenig kitschiger. Wrath hat so ein bisschen das Harte-Kerl-Image eingebüßt. Klar, er ist ja so unsterblich verliebt, aber ein bisschen weniger hätte hier vielleicht gut getan.

Trotzdem werde ich auf jeden Fall weiterlesen und bin so auf die anderen Brüder gespannt… vor allem auf Zsadist.

Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

Verlag: Heyne

Hier geht es zum 1. Teil

Hier geht es zum 3. Teil

Advertisements

Ein Kommentar zu “Black Dagger 2 – Blutopfer (J. R. Ward)

  • Oh ein neuer Freund der Black Dagger, willkommen im Club und viel Spaß beim weiterlesen!

    Freue mich über die Aufnahme – werd Deinen Blog direkt mal abbonieren, schaut schön hier aus!

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: