Die Frau des Zeitreisenden (Audrey Niffenegger)

Veröffentlicht 30. August 2012 von erlesenebuecher

Nackt, Chrono-Syndrom & Warten

Appetithäppchen: Clare ist Kunststudentin und eine Boticelli-Schönheit, Henry ein verwegener und lebenshungriger Bibliothekar. Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne jede Ankündigung verstellt sich seine innere Uhr. Plötzlich und unerwartet stürzt er los, nie ist sicher, aus welcher Zeit er kommt und in welche Zeit er wieder bei Clare landet, aber immer ist sicher, dass er wieder bei ihr landet. Als sie sich das erste Mal begegnen, ist Clare sechs und Henry 36, aber in Wahrheit ist Henry nur acht Jahre älter als sie und schon lange mit ihr verheiratet. Absurdes wird zur Normalität. Seine Zeitreisen sind das brennende Geheimnis, das Henry und Clare mit jeder Trennung noch inniger vereint.

Verfasserin: Audrey Niffenegger (*13. Juni 1963 in South Haven, Michigan, USA) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin und Künstlerin. 2003 erschien ihr Roman ‚Die Frau des Zeitreisenden‘, durch den sie bekannt geworden ist und der 2009 mit Rachel McAdams und Eric Bana in den Hauptrollen verfilmt wurde.

Meine Meinung: Ich finde, es ist ein großartiges Buch. Die Geschichte ist einfach wunderbar und verzaubert einen völlig. Man gerät völlig in ihren Sog.

Die Charaktere der Haupt, aber auch der Nebenfiguren, sind toll angelegt und nachvollziehbar.

Der gesamte Aufbau der Geschichte ist faszinierend und spannend.

Aber vor allem hat es mir die Liebesgeschichte der Beiden angetan. Sie ist so schön, geht zu Herzen, ist aber ja auch so tragisch. Selbst die verschiedenen Sichtweisen, die immer zwischen Clares und Henry wechseln, stören mich nicht, wie sonst bei vielen Büchern.

Man muss allerdings immer wirklich gut aufpassen und sich die angegebenen Daten merken, um alles im Blick zu haben und nachvollziehen zu können, vor allem da das Werk ja auch ziemlich umfangreich ist.

Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

Verlag: Fischer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: