[31 Tage, 31 Bücher] Tag 11: Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst

Veröffentlicht 11. November 2012 von erlesenebuecher

Hier habe ich lange lange überlegt. Und so wirklich kann ich hier kein Buch finden. Aber dann habe ich mich entschieden eine Reihe vorzustellen, die ich zu Beginn richtig gut fand und jetzt gegen Ende (oder zumindest so weit, wie ich gekommen bin…) ganz ganz furchtbar finde. Stellvertretend hier der erste Band:

Tagebuch eines Vampirs 1 – Im Zwielicht (Lisa J. Smith)

Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden – und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden… Als Stefano in der amerikanischen Kleinstadt Fell’s Church seinem jahrhundertelangen Schattendasein zu entfliehen sucht, begegnet er der faszinierenden Elena – und das Drama von einst scheint sich zu wiederholen. Denn wie Stefano verliebt sich auch Damon in die Highschool-Schönheit. Doch während sich Stefano verzweifelt gegen sein Verlangen nach ihrem Blut wehrt, hat Damon es genau darauf abgesehen. Skrupellos versucht er, Elenas und Stefanos Liebe zu zerstören und selbst von ihrem Blut zu trinken… [C. Bertelsmann Taschenbuch (2008)]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: