[Neuanschaffungen] Woche #01

Veröffentlicht 1. Januar 2013 von erlesenebuecher

Bei mir neu eingezogen ist…

Wegen der Weihnachtstage sind so einige neue Bücher zu vermerken:

Geheime Tochter (Shilpi Somaya Gowda)

Kurz bevor der Monsum in Indien beginnt, bringt Kavita ein Mädchen zur Welt. Sie weiß: Ihre Tochter kann nur in einem Waisenhaus überleben.  Auf der anderen Seite der Welt erfahren Somer und Kris, ein kalifornisches Ärztepaar, dass sie keine Kinder bekommen können. Sie beschließen, ein Mädchen aus Indien zu adoptieren. Kann Liebe alle Schwierigkeiten überwinden? Shilpi Somaya Gowda erzählt in ihrem Weltbestseller von einer indischen und einer amerikanischen Familie – und von einer Tochter, die beide für immer miteinander verbindet. [Kiepenheuer & Witsch (2012)]

______________________________________________________________________________________________

Ein Plötzlicher Todesfall (J. K. Rowling)

Als Barry Fairborther mit Anfang vierzig plötzlich stirbt, sind die Einwohner von Pagford geschockt. Denn auf den ersten Blick ist die englische Kleinstadt mit ihrem hübschen Marktplatz und der alten Kirche ein verträumtes und friedliches Idyll, dem Aufregung fremd ist. Doch der Schein trügt. Hinter der malerischen Fassade liegt die Stadt im Krieg. Krieg zwischen arm und reich, zwischen Kindern und ihren Eltern, zwischen Frauen und ihren Ehemännern, zwischen Lehrern und Schülern. Und dass Barrys Sitz im Gemeinderat nun frei wird, schafft den Nährboden für den größten Krieg, den die Stadt je erlebt hat. Wer wird als Sieger aus der Wahl hervorgehen – einer Wahl, die voller Leidenschaft, Doppelzüngigkeit und unerwarteter Offenbarungen steckt? [Carlsen Verlag (2012)]

______________________________________________________________________________________________

Hummel, Hummel – Mord, Mord (Sigrid Schütz)

Täglich frisch serviert Starjournalistin Ellen C. Taran den Lesern von Hamburgs buntestem Boulevardblatt die kleinen schmutzigen Geheimnisse der Promis: Von Scheidungskriegen über Premierenpleiten bis hin zu missglückten Schönheitsoperationen. Doch eines Tages geht die berühmte Edelfelder zu weit und bezahlt mit dem Leben: Diabolisch grinsend hängt ihre Leiche im Paternoster des Verlages. Kein leichter Job für Hauptkommissarin Jonny Caruso, denn halb Hamburg wäre der fiesen Edelfelder bei Gelegenheit gern ans Leder gegangen. Und keine große Hilfe auch, dass der Oberstaatsanwalt Jonny auch noch eine chinesische Praktikantin (Protektionskind, vermutlich direkter Draht zum Senator) übergedeubelt hat. Chang-Ngo (19) aus Shanghai kontrastiert Jonnys Hamburg-Liebe mit eigenen Erfahrungen aus China. Die Globalisierung sitzt der Hamburg Kripofrau plötzlich leibhaftig auf dem Beifahrersitz. Die Ermittlungen führen zu feinen Leuten und frechen Auftragskillern. Der Leser lernt zugleich Spannendes über Themen von der Cholera in Hamburg über die Hafenerweiterung, von der ersten Professorin an der Uni bis hin zu der Frage, wo man am besten in der bunten Hafenstadt – Souvernirs, Souvernirs – einen Schrumpfkopf kaufen kann. [Books on Demand/ Sigrid Schütz (2012)]

______________________________________________________________________________________________

Léon und Louise (Alex Capus)

Eine große Liebe, gelebt gegen die ganze Welt: Das ist die Geschichte von Léon und Louise. Sie beginnt während des Ersten Weltkriegs an der französischen Atlantikküste, wo die beiden sich zum ersten Mal begegnen. Doch dann reißt sie ein Fliegerangriff mit Gewalt auseinander. Sie halten einander für tot. Léon heiratet, und Louise, von leidenschaftlichem Temperament und unstillbarem Unabhängigkeitsdrang, geht ihren eigenen Weg – bis sie sich 1928 zufällig in der Pariser Métro wiederbegegnen. Alex Capus hat einen großen Roman über das zwanzigste Jahrhundert geschrieben, und erzählt zugleich die wunderbare Geschichte zweier Menschen, die nie zusammenkamen und doch ein hinreißendes Liebespaar geworden sind. [Deutscher Taschenbuch Verlag (2012)]

______________________________________________________________________________________________

Duell im ewigen Eis – Scout und Amundsen oder Die Eroberung des Südpols (Rainer-K. Langner)

Am 14. Dezember 1911 steht der Norweger Roald Amundsen mit vier Männern und achtzehn Schlittenhunden am Südpol. Eines der letzten großen Abenteuer in der Entdeckungsgeschichte unseres Planeten: der dramatische Wettkampf des Engländers Robert Falcon Scott und des Norwegers Roald Amundsen um die Eroberung des Südpols. Ein Duell auf Leben und Tod. [S. Fischer Verlag (2011)]

_____________________________________________________________________________________________

Im Westen nichts Neues (Erich Maria Remarque)

Die Geschichte des Ersten Weltkrieges, erzählt aus der Sicht eines einfachen Soldaten: Der neunzehnjährige Paul Bäumer kommt als ahnungsloser Kriegsfreiwilliger von der Schulbank an die Front – und erlebt statt der erwarteten Kriegsbegeisterung und Abenteuer die ganze Brutalität des Gemetzels und das sinnlose Sterben seiner Kameraden. Erich Maria Remarques Abrechnung mit dem Krieg machte ihn 1929 schlagartig bekannt. Ein Klassiker der Weltliteratur mit unverändert anhaltender Wirkung bis in unsere Gegenwart. [Kiepenheuer & Witsch (1959)]

______________________________________________________________________________________________

Ayla und das Lied der Höhlen (Jean M. Auel)

Europa vor 30000 Jahren: Ayla ist mit ihrem Gefährten Jondalar bei seinem Stamm, den Zelandonii der Neunten Höhle, heimisch geworden. Sie haben ein süßes Töchterchen und entsprechend alle Hände voll zu tun. Dennoch wird Ayla von der großen Heilerin des Neunten Höhle als Nachfolgerin auserkoren. Sie bricht auf zu Reisen der Initiation voller Erkenntnisse und Gefahren. Dabei merkt sie kaum, wie sehr ihre Beziehung zu Jondalar darunter leidet… [Wilhelm Heyne Verlag (2011)]

Advertisements

2 Kommentare zu “[Neuanschaffungen] Woche #01

  • Antwort auf deinen Kommentar bei mir zur Kampf den Buchreihen Challenge:

    Hey,
    ich empfehle den meisten, dass sie sich erst mal nur die Reihen raussuchen, die sie demnächst unbedingt lesen wollen 🙂
    Vielleicht ist das ja auch ein guter Tipp für dich!
    LG

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: