[Challenge] Top Ten Thursday #31

Veröffentlicht 17. Januar 2013 von erlesenebuecher

10 Bücher zum Thema Ost-Europa

Top Ten Thursday (TTT) ist eine tolle Challenge, die Alice ins Leben gerufen hat. Heute durchwandern wir Ost-Europa. Ich nehme euch mit nach Rumänien, in die Tschechoslowakei, nach Russland und Polen:

  • Dracula (Bram Stoker): Das Buch hatte ich schon beim London-Thema dabei. Aber es spielt ja auch u.a. Siebenbürgen (Rumänien)
  • Im Land der Schokolade und Bananen (Karin Gündisch): Das Buch hatte ich als Kind mal aus der Bibliothek geliehen und mich vor ein paar Jahren sehr gefreut, als ich es gebraucht erstehen konnte. Es handelt von zwei rumänischen Aussiedlerkinder, die nach Deutschland kommen.
  • Der blinde Masseur (Catalin Dorian Florescu): Ein erfolgreicher Manager kehrt nach vielen Jahren aus dem reichen Westen in sein Heimatland Rumänien zurück. Dort trifft er einen blinden Masseur, der ganz viele Bücher besitzt. Erinnert mich an ‚Der Schatten des Windes‘, also nicht so mein Fall.
  • Der Mann mit dem Rasiermesser (Jaroslav Putík): Es geht um einen Friseur in einer böhmischen Kleinstadt (Tschechische Republik). Leider habe ich kaum Erinnerungen an das Buch.
  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (Milan Kundera): Milan Kundera schreibt so schön. Diese dramatische Liebesgeschichte spielt in der Tschechoslowakei.
  • Eine Frau in Berlin (Anonyma): Ein bewegendes, tiefgehendes Buch. Es handelt von der russischen Besetzungszeit nach dem 2. Weltkrieg.
  • Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch (Alexander Solschenizyn): Erzählt wird ein gewöhnlicher Tag in einem russischen Arbeitslager. Erschreckende Realität, ein beeidruckendes Zeitdokument.
  • Russendisko (Wladimir Kaminer): Der russische Autor Kaminer ist Kult und das zurecht! Er beschreibt den normalen Wahnsinn eines Russen in Berlin. Sehr lustig.
  • Der Tod ist mein Beruf (Robert Merle): Eine Psychostudie über den Lagerkommandanten von Auschwitz (Polen). Erschreckend, aufrüttelnd, fesselnd, unglaublich.
  • Mein Leben (Marcel Reich-Ranicki): Ich bin ja Fan von Herrn Reich-Ranicki. Hier beschreibt er sein Leben, u.a. im Warschauer Getto (Polen).

Osteuropa1Osteuropa2

Advertisements

4 Kommentare zu “[Challenge] Top Ten Thursday #31

  • Hey,

    ach geschummelt ist das doch nicht. Ich dachte mir ich halte mich einfach mal an Wiki, wenn ich ein paar mehr Länder einbezogen hätte, dann hätte ich die 10 wohl auch geschafft 😉

    LG Alice

  • „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ habe ich auch mit auf der Liste – das war ein richtig gutes Buch! Den Rest kenne ich leider nicht, aber es hört sich interessant an (:
    Liebe Grüße,
    Nora

  • Wir haben ein Buch gemeinsam, nämlich „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“. Ansonsten stehen „Russendisko“ und „Dracula“ auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: