Zeitenzauber 1 – Die magische Gondel (Eva Völler)

Veröffentlicht 24. März 2013 von erlesenebuecher

Sperre, Beschützer & Katzenmaske

Appetithäppchen: Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen – und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen…

Verfasserin: Eva Völler hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem hat sie zuerst als Richterin und später als Rechtsanwältin ihre Brötchen verdient, bevor sie Juristerei und Robe schließlich endgültig an den Nagel hängte. „Vom Bücherschreiben kriegt man auf Dauer einfach bessere Laune als von Rechtsstreitigkeiten. Und man kann jedes Mal selbst bestimmen, wie es am Ende ausgeht.“ Die versierte Venedigkennerin lebt mit ihren Kindern am Rande der Rhön in Hessen. „Zeitenzauber – Die magische Gondel“ ist ihr erster Jugendroman im Baumhaus Verlag.

[Baumhaus Verlag/ Bastei Lübbe (2011)]

Meine Meinung: Das Buch hat mich positiv überrascht. Ich dachte gerade zu Beginn des Buches: Ja, es ist nett und irgendwie mag ich die Protagonisten, aber es ist doch eben ein Jugendbuch und dadurch fehlt mir oft etwas. Falle ja auch nicht mehr so ganz in die Zielgruppe (hüstel). Aber im Laufe des Buches musste ich immer mehr zugeben, ja, es ist ein Jugendbuch, ABER ich fühle mich wunderbar unterhalten, kann das Buch nicht weglegen und musste viel an das Buch denken, wenn ich es gerade nicht gelesen habe (für mich ein eindeutiges Zeichen für ein gutes Buch!).

Die Geschichte ist nun nicht ganz neu. Aber warum das Rad immer neu erfinden… Dafür ist die Mischung zwischen Fantasy- und Historischer Roman unschlagbar. Der Schreibstil ist toll und die Charaktere bis zu den Nebenrollen sehr gut. Man lernt viel über Venedig im 15./16. Jahrhundert und erlebt eine spannende Abenteuergeschichte. Ich wurde überzeugt!

Bewertung: 5 von 5 Punkten

Hier geht es zum 2. Teil

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: