[Kinderbuch] Conni erlebt die Jahreszeiten (Liane Schneider/ Annette Steinhauer)

Veröffentlicht 23. März 2014 von erlesenebuecher

Conni und Mama kleben Fotos in Connis Fotoalbum. So viel hat Conni im letzten Jahr erlebt!

ConniJahreszeiten[Carlsen Verlag (2010)]

Wann wird es endlich Frühling? Im Frühling wachsen Blumen in Connis Beet. Im Sommer kann Conni im Meer baden und Marienkäfer beobachten. Im Herbst sammeln alle Kindergartenkinder bunte Blätter im Wald. Im Winter ist es so kalt, dass Conni sich um Futter für die Tiere kümmern muss. Und vielleicht fällt sogar Schnee, dass Conni einen Schneekater Mau bauen kann?

Geschichte: Jahreszeiten sind bei uns gerade ein großes Thema. Wann macht das Freibad auf? Wann fahren wir in den Urlaub? Wann habe ich Geburtstag? Wann ist Weihnachten? Also habe ich dieses Buch gekauft, da mein Kind auch großer Conni-Fan ist. Zwar soll es momentan ständig vorgelesen werden, aber ich kann noch nicht ganz genau einschätzen, wie groß der Wissenszuwachs durch das Buch geworden ist. Auf jeden Fall werden die typischen Jahreszeitenaktivitäten gut dargestellt.

Erfreulich finde ich, dass das Buch auch noch ein paar Dinge für ältere Kinder zu bieten hat. So sind auf jeder Seite einige Sachboxen verstreut, die ich meinem Kind (3,5 Jahre) noch nicht vorlese, da es noch nicht so interessannt ist, wo die Sonne wann genau steht. Für kleinere Kinder gibt es dafür einige sogenannte Mitmachboxen, wo nach eigenen Erfahrungen und Vorlieben gefragt wird.

Natürlich wird auch immer etwas von Conni und ihrer Familie und ihren Freunden erzählt. Das hätte ich mir gerne ein wenig ausführlicher gewünscht und sehr gerne hätte ich auch eine durchgehende Story, die durch das gesamte Buch führt.

Bilder: Conni ist wie immer unverkennbar mit ihrem Zopf und dem rot-weiß geringeltem Pulli. Die Bilder sind kindgerecht, liebevoll und detaillreich gestaltet. Auf jeder Seite sind mehrere Klappen, hinter denen es einiges zu entdecken gibt.

Am Ende des Buch ist eine Jahrezeitenuhr zum Herausnehmen zu finden. Die ist natürlich besonders schön, da noch mal alle Jahreszeiten und Monate auf einen Blick zu finden sind und die Kinder die Scheibe selbst in die richtige Position drehen können.

Highlight: Frage an meinen Sohn: Was gefällt dir an dem Buch am besten? Antwort: Da im Herbst fliegt der Drachen sooo weit nach oben.

Advertisements

Ein Kommentar zu “[Kinderbuch] Conni erlebt die Jahreszeiten (Liane Schneider/ Annette Steinhauer)

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: