[Kinderbuch] Oskar und der sehr hungrige Drache (Ute Krause)

Veröffentlicht 8. Juni 2014 von erlesenebuecher

Vor Kurzem erst war der Drache aufgewacht. Als er gähnte, bebte die Erde, und als er nieste, krachte es wie Donner.

[Verlag Friedrich Oetinger (2007)]

Nach einem langen, tiefen Schlaf ist der Drache erwacht. Und nun hat er Hunger, einen Riesenhunger. Wie dumm, dass ihm die Dorfbewohner nur den kleinen Jungen Oskar geschickt haben. Der ist ja nicht einmal eine Zwischenmahlzeit! Doch dafür kann Oskar kochen. Sogar so wunderbar, dass der Drache ihn eigentlich viel zu schade zum Fressen findet…

 Geschichte: Ich bin ja immer dankbar für Kinderbücher, die mich beim ersten Vorlesen positiv überraschen. So war es bei diesem, da die Geschichte endlich mal ein wenig anders ist. Es ist eine tolle, einfallsreiche Geschichte, die spannend, aber auch lustig ist. Es stecken auch einige kleine Witze in einzelnen Zeilen, die man vielleicht erst leicht überliest.

Der Drache ist super. Er ist gefährlich und böse, aber irgendwie auch nicht. Das bekommen zum Glück auch die Kinder mit, so dass z.B. mein Sohn dieses Buch immer wieder vorgelesen haben möchte.

Des Weiteren macht es unwahrscheinlich Appetit auf gutes Essen!

Bilder: Die Bilder sind sehr gut. Zuerst fand ich den Drachen etwas seltsam, aber man gewinnt ihn richtig lieb (vor allem als er dann auch noch beim Optiker war). Oskar ist niedlich, auch mit kleinem Bäuchlein, welches im Laufe des Buches wächst.

Sehr nett finde ich auch das Schriftbild. Immer wieder sind einige Wörter, die man beim Vorlesen besonders betonen kann, in einem anderen Schrifttyp gedruckt.

Highlight: Frage an meinen Sohn: Was gefällt dir an dem Buch am besten? Antwort: Wie der Drache ein Feuerwerk spuckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: