[Kinderbuch] Das dicke Buch von Dr. Brumm (Daniel Napp)

Veröffentlicht 3. August 2014 von erlesenebuecher

Dr. Brumm macht das, was er jeden Samstag macht…

[Thienemann Verlag (2012)]

Bei Dr. Brumm ist immer was los! Am Samstag schaut er Fußball, doch die Flimmerkiste macht ZUPP! und alle Fußballspieler sind weg. Wo sind sie nur hin? Auch am Sonntag geht so manches schief…, da steckt Dr. Brumm im Goldfischglas fest, Tonnerwetter! Am Montag würde er gerne mit Pottwal baden gehen. Aber am Grund des Sees lauert der unheimliche Zornickel. Und am Dienstag? Da machen Dr. Brumm und Pottwal eine (fast) ganz entspannte Zugfahrt.

Geschichte: Dr. Brumm ist wirklich ein lustiger Zeitgenosse, dem so einige Dinge passieren. In diesem Sammelband sind vier Geschichte von ihm zu finden: Dr. Brumm versteht das nicht/ Dr. Brumm steckt fest/ Dr. Brumm geht baden/ Dr. Brumm fährt Zug. Des Weiteren sind zwischen den Geschichten immer kleine Kurzgeschichten von ihm zu finden.

Ich habe mich beim Vorlesen sehr amüsiert. Vor allem die Geschichte „Dr. Brumm steckt fest“ finde ich grandios. Klasse ist auch Dr. Brumms Mitbewohner Pottwal, ein kleiner Goldfisch im Glas, der auch mit Glas schwimmen geht.

Bilder: Die Bilder sind nett und lustig. Vor allem das Anfangsbild von Dr. Brumms Haus in jeder Geschichte ist gut, da sich immer wieder einige Dinge ändern.

Allerdings muss man sagen, dass z.B. die Geschichten sehr an die Lieselotte-Geschichten erinnern und mit diesen auch einigermaßen mithalten können. Die Bilder jedoch nicht. Sie könnten noch ausgereifter und detaillfreudiger sein.

Highlight: Frage an meinen Sohn: Was gefällt dir an dem Buch am besten? Antwort: Die Zugfahrt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: