[Neuanschaffungen] Woche #35

Veröffentlicht 25. August 2014 von erlesenebuecher

Bei mir neu eingezogen ist…

In meinem Urlaub habe ich mir ein Andenken gekauft. Etwas Schönes! Natürlich ein Buch:

Der Osten ist ein Gefühl (Anja Goerz)

Die Mauer ist in den Köpfen der Menschen noch nicht verschwunden. Das erfährt Anja Goerz in ihrer täglichen Rundfunkarbeit. Deshalb wollte sie es genauer wissen: Warum fühlen sich im Osten sozialisierte Menschen oft so ungerecht behandelt? Stimmen die Behauptungen über das Verdrängen der Ossis von den Spitzen der Universitäten, Gerichte und Kliniken? Waren die Ossifrauen wirklich so viel emanzipierter? Haben die Wessis einfach alles plattgemacht und nach ihren Regeln umgebaut? Sie befragte Unbekannte und Prominente wie Inka Bause und Sebastian Krumbiegel von den „Prinzen“. Zu Tage traten traurige und komische, sentimentale und erschreckende Erinnerungen, die aber eines verbindet: die DDR-Herkunft als starkes gemeinsames Identitätsmerkmal. „Ossisein“ ist keine Generationenfrage und keine Frage des Berufes, sehr wohl aber eine des Gefühls. [Deutscher Taschenbuch Verlag (2014)]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: