[Kinderbuch] Ein Feuerwerk für den Fuchs (Sven Nordqvist)

Veröffentlicht 16. November 2014 von erlesenebuecher

Der alte Pettersson und sein Kater Findus wohnten auf einem kleinen Hof draußen mitten in der Natur.

[Verlag Friedrich Oetinger (1987)]

Der alte Pettersson, der mit seinem Kater Findus auf einem kleinen Hof draußen mitten in der Natur lebt, kann nicht nur Geburtstagtorten backen, er weiß auch, wie man Füchsen ein für alle Mal den Appetit auf Hühner verdirbt: mit einer Hutschachtel voller Feuerwerkskörper, einer Spukseilbahn und einem falschen Huhn, das möglichst echt auszusehen hat. Wenn Henne Henni und ihre Kolleginnen dafür auch ein paar Federn lassen müssen – was macht das schon. Schließlich ist es ja zu ihrem Besten.

Geschichte: Ach Pettersson und Findus mag ich einfach gern. Es sind wirklich schöne Bücher zum Vorlesen.

Dieses hier ist eine meiner Lieblingsgeschichten von den Beiden. Der Nachbar Gustavsson hat einen Fuchs gesehen, der es auf die Hühner abgesehen hat und will ihn erschießen. Aber Findus hat zusammen mit Pettersson eine bessere Idee. Den Fuchs muss man doch nur reinlegen. Gesagt, getan. Alles wird genau geplant, da kann doch nichts schiefgehen… Leider doch! Und zwar alles! Großartig! Ein wirklich tolles Buch.

Bilder: Wie gewohnt schön und detaillreich!

Highlight: Frage an meinen Sohn: Was gefällt dir an dem Buch am besten? Antwort: Die Raketen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: