Wie man sie zum Schweigen bringt (Leena Lehtolainen)

Veröffentlicht 21. November 2014 von erlesenebuecher

Stadtplanungsausschuss, Briefkasten & Sofa

Appetithäppchen: Auf dem Weg zu einer Stadtratssitzung wird ein bekannter Innenarchitekt überfallen und getötet. Schnell findet Maria Kallio heraus, dass der Kleinkriminelle Marko die Tat begangen hat. In fremden Auftrag offenbar; doch bevor Marko aussagen kann, wird auch er umgebracht. Da erhält Maria Anweisung, die Ermittlungen einzustellen. Und sie fragt sich: Wäre es nicht angenehm, einmal die Verbrechen zu bekämpfen anstatt ihre bornierten Vorgesetzten?

Verfasserin: Leena Lehtolainen, 1964 geboren, lebt und arbeitet als Kritikerin und Autorin in Degerby, westlich von Helsinki. Sie ist eine der erfolgreichsten und renommiertesten Schriftstellerinnen Finnlands. 1994 erschien der erste Roman mit der toughen Anwältin und Kommissarin Maria Kallio, deren Abenteuer im Heimatland auch als Fernsehfilme sehr erfolgreich sind.

[Rowohlt Taschenbuch Verlag (2005)]

Meine Meinung: Dies ist nun schon der sechste Fall, aber das siebte Buch, welches ich über die Kommissarin Maria Kallio von Leena Lehtolainen gelesen habe. Und es wird definitv nicht das letzte sein. Auch wenn dieses Buch eher zu den schwächeren von ihr zählt. Es ist aber trotzdem gut auszuhalten, da man ja Maria Kallio und den wunderbaren Schreibstil der Autorin kennt und weiß, was sie kann.

„Wie man sie zum Schweigen bringt“ ist teilweise spannend, aber teilweise auch langatmig. Ab der Hälfte des Buch ist der Fall vorhersehbar und in meinen Augen nichts Neues. Die Aufklärung am Ende jedoch kam wiederum etwas zu kurz.

Aber Maria Kallio war wieder mal toll. Ich mag diese Frau, die zwischen zwei Welten steht: Auf der einen Seite ist sie Mutter und Ehefrau, andererseits aber eben auch Hauptkommissarin. Mir gefiel es zu lesen, wie sie versucht diesen Spagat hinzubekommen, oft auch scheitert, aber sich eben immer wieder Gedanken darüber macht.

Die weiteren Charaktere sind meist alte Bekannte, von denen es auch immer nett ist zu hören. Ich mag es wie ihr Alltag und alles Drumherum so vor sich hinplätschert und dann durch diese großartigen finnischen Namen aufgewertet wird.

Bewertung: 3,5 von 5 Punkten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: