Geboren im KZ (Eva Gruberová/ Helmut Zeller)

Veröffentlicht 27. November 2014 von erlesenebuecher

Michelwerke, Rotkreuzpäckchen & Milch

Appetithäppchen: Als am 29. April 1945 die Amerikaner das KZ-Lager Dachau befreiten, fanden sie zu ihrer größten Überraschung auch sieben Frauen mit Babys. Es war ein Wunder inmitten der Zerstörung und der Gewalt. Dieses Buch erzählt die unglaubliche Geschichte von Eva und Miriam, zwei dieser sieben jüdischen Mütter, wie sie sich verliebten, hoffnungsvoll ihr Leben planten und dann als Schwangere nur durch die unwahrscheinlichsten Glücksumstände Auschwitz und weitere KZs überlebten.

Verfasser: Eva Gruberová ist freie Journalistin und Filmautorin. Helmut Zeller ist Redaktionsleiter der „Dachauer Süddeutschen Zeitung“.

[Verlag C. H. Beck (2011)]

Meine Meinung: Dieses Buch, wie so viele anderen aus der Zeit des Nationalsozialismus, muss gelesen werden, damit die Einzelschicksale und das gesamte Grauen nicht vergessen werden. Gerade die vielen vielen Opfer haben ein Recht, dass man sich an sie erinnert und erfährt, was sie durchgemacht haben.

„Geboren im KZ“ besticht zum einen durch die unglaubliche Geschichte mehrerer Frauen, die im KZ ihre Babys zur Welt gebracht haben und mit ihnen dieses Martyrium überlebten und zum anderen durch eine brilliant recherchierte Arbeit. Die Story wird eingebettet von Fakten, Beispielen, Zeitzeugenberichten, die eine intensive Darstellung der Zeit und ihrer Nachwirken verdeutlicht.

Gerade, wenn man selbst Mutter ist, kann man manchmal kaum weiterlesen, da es so schmerzt und man die Wut und die Fassungslosigkeit kaum ertragen kann. Aber, wie schon erwähnt, finde ich es wichtig, solche Bücher trotzdem zu lesen. Ich empfinde es als weggucken, wenn man meint, das lese ich lieber nicht, das ist zu schlimm.

Zu diesem Buch gibt es auch eine Dokumentation, welche ebenfalls sehenswert ist. Welch Wunder, dass diese Geburten im KZ stattfanden. Aber auch welch Tragik, dass das Leiden der Betroffenen mit Kriegsende nicht beendet war.

Bewertung: 5 von 5 Punkten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: