[Kinderbuch] Pippi findet einen Spunk (Astrid Lindgren/ Katrin Engelking)

Veröffentlicht 2. Februar 2015 von erlesenebuecher

Eines Morgens kamen Tommy und Annika  wie gewöhnlich in Pippis Küche gerannt und riefen: „Guten Morgen!“

[Verlag Friedrich Oetinger (2009)]

Pippi Langstrumpf hat ein funkelnagelneues Wort gefunden: Spunk! Bloß – was kann es bedeuten? Zusammen mit Tommy und Annika reitet Pippi in die Stadt, um dort nach Spunk zu fragen. Aber weder in der Konditorei noch im Eisenwarengeschäft oder beim Doktor kann man Pippi sagen, was genau Spunk ist. Und auch die beiden Damen beim Kaffeeklatsch haben davon leider gar keine Ahnung. Doch Pippi wäre nicht Pippi, wenn sie das nicht noch rauskriegt!

Geschichte: Wieder eine Geschichte aus meiner Kindheit, aber neu aufgelegt. Mit Pippi wird es nie langweilig, sie hat so viele Ideen und Energie. Dieses Mal hat sie ein Wort gefunden und muss nun unbedingt herauskriegen, was ein „Spunk“ ist.

Es beginnt ein lustiger Ausflug in die Stadt, bei dem Pippi, Annika und Thomas den Spunk suchen. Leider ohne Erfolg… Es war mit wieder einmal eine Freude so ein schönes Buch vorzulesen!

Ob eigentlich diese Lakritzdinger, die ja auch Spunk heißen, nach dieser Geschichte benannt wurden?

Bilder: Die Bilder sind neu. Es sind nicht die Bilder von Ilon Wikland, aber wie schon bei „Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten“ kann ich mit diesen Bildern auch gut leben. Die Kinder sind nett und süß, wobei mir die Drei (Pippi, Annika, Thomas) hier ein wenig zu alt vorkommen. Ich hätte sie gerne noch etwas kleiner und niedlicher.

Highlight: Frage an meinen Sohn: Was gefällt dir an dem Buch am besten? Antwort: Der Koffer mit den Goldstücken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: