Die wilden Götter (Tor Åge Bringsværd)

Veröffentlicht 22. Mai 2015 von erlesenebuecher

Ragnarok, Trolle & Regenbogenbrücke

Appetithäppchen: Originell und humorvoll ist diese rasante Nacherzählung der nodischen Göttermythen. Die nordischen Götter verblüffen nicht zuletzt dadurch, dass sie weder allmächtig noch allwissend sind: So kann Odin zwar eine Welt erschaffen, doch verstehen tut er sie nicht. Die Liebesgöttin Freia kann allen helfen, nur sie selbst leidet unter Liebeskummer… Diese unterhaltsame „Edda“-Version des Norwegers Tor Åge Bringsværd basiert auf gründlichem Quellenstudium und räumt mit den gängigen Klischees auf.

Verfasser: Tor Åge Bringsværd, geboren 1939 im norwegischen Skien, hat Religionswissenschaften und Ethnologie studiert und gehört zu den bekanntesten Schriftstellern seines Landes. Heute lebt er in Hølen auf der Ostseite des Oslofjords.

[Piper Verlag (2004)]

Meine Meinung: Wieder ein Buch über Odin, Thor, Loki, Freia etc. Ich liebe diese Mythen einfach, da sie so unterhaltsam, spannend und lustig sind. Loki ist einer der durchtriebensten Charaktere, die man sich vorstellen kann. Er ist listenreich, amüsant, gemein, hinterhältig aber auch hilfsbereit. Und Thor ist der mächtige, starke, aufbrausende, gutmütige Kerl. So könnte man immer weitermachen und die ganzen großartigen Götter, Personen, Trolle, Zwerge etc beschreiben.

Diese Geschichten sollten wirklich gelesen werden, z.B. da sie für so viele andere bekannte Bücher Grundlage sind. Man erkennt viele Bilder, Motive wieder.

Aber einen Schwachpunkt hat das Buch im meinen Augen und das ist die Sprache. Ich habe ja vor nicht allzu langer Zeit „Germanische Göttersagen“ von Reiner Tetzner gelesen und da ist die Sprache und der Ausdruck um Welten besser und schöner. Dadurch werden die Geschichte noch intensiver und eindrucksvoller.

Bewertung: 4 von 5 Punkten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: