Im schwarzen See (Leena Lehtolainen)

Veröffentlicht 30. Juli 2015 von erlesenebuecher

Rallye, Enthüllungsbuch & weißer Würfel

Appetithäppchen: Maria Kallio ermittelt wieder: Der Besitzer eines kleinen Verlages meldet seine Frau, die Jouralistin Annukka Hackman, als vermisst. Bald darauf finden Elchjäger im Waldsee ihre Leiche. Was zunächst wie ein Jagdunfall aussieht, entpuppt sich bald als Mord. Das Manuskript, an dem die Tote arbeitete, scheint keine außergewöhnlichen Enthüllungen zu beinhalten. Zumindest auf den ersten Blick…

Verfasserin: Leena Lehtolainen, 1964 geboren, lebt und arbeitet als Kritikerin und Autorin in Degerby, westlich von Helsinki. Sie ist eine der erfolgreichsten und renommiertesten Schriftstellerinnen Finnlands. 1994 erschien der erste Roman mit der toughen Anwältin und Kommissarin Maria Kallio, deren Abenteuer im Heimatland auch als Fernsehfilme sehr erfolgreich sind.

[Rowohlt Taschenbuch Verlag (2007)]

Meine Meinung: Maria Kallio ist wieder in Hochform. Sie ist nach dem zweiten Kind zurück aus der Elternzeit und leitet nun wieder einen Mordfall, der es in sich hat. Es geht um die Welt des Rallyesports, eines Biobauernhofs, die sowjetische Besatzungszeit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Es ist wieder ein typisch finnischer Kriminalroman, der durch seine Unaufgeregtheit besticht und das schwere, drückende Leben in den dunklen Wintermonaten in Finnland beschreibt. Nicht nur der zu lösende Fall ist sehr gut konstruiert und bis zum Ende spannend. Auch die Charaktere, allen voran Maria, sind vielschichtig, interessant und nie langweilig. Bei ihr im Präsidium gibt es viele bekannte, aber auch neue Personen, von denen sich der Leser freut zu hören.

Aber gerade der bereits angesprochene Spagat zwischen Familie und Beruf wird immer wieder gelungen aufgegriffen. Es machte mir wirklich Freude und Spaß dieses Buch zu lesen.

Bewertung: 5 von 5 Punkten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: