[Kinderbuch] Der kleine Drache Kokosnuss im Weltraum (Ingo Siegner)

Veröffentlicht 25. Oktober 2015 von erlesenebuecher

In einer mondlosen Nacht liegt die Dracheninsel wie ein kleiner winziger Punkt im riesigen Ozean.

[cbj (2012)]

Der Drache Kokosnuss, Matilda und Oskar staunen nicht schlecht, als am Strand der Dracheninsel ein kleines Raumschiff mit einem Außerirdischen landet. Der Besucher aus dem All hat sich auf seinem ersten Alleinflug hoffnungslos verirrt. Und jetzt lässt sich sein Ufo nicht mehr starten. Keine Frage, dass Kokosnuss und seine Freunde dem Fremden helfen. Und damit beginnt ein spannendes Weltraumabenteuer…

Geschichte: Wir haben diese Geschichte schon länger als Hörbuch, aber nun hat mein Sohn sie auch in gedruckter Form geschenkt bekommen und das ist wunderbar, da es eine wirklich gute und lustige Geschichte ist.

Von allen Drache Kokosnuss-Büchern, die wir haben, lese ich dieses am liebsten vor und das liegt an der witzigen Sprache der Außerirdischen. Vor allem habe ich die Betonung des Autors genau im Ohr, da wir eben die Hör-CD auch haben. Sehr sehr amüsant! Jöppi Jöppi!

Kokosnuss, Matilda und Oskar helfen einem Außerirdischen mit seinem kaputten Raumschiff und retten nebenbei seinen Planeten.

Herrlich ist auch, dass das Raumschiff mit Pflaumen angetrieben wird. Doof nur, dass sie einen kleinen Fressdrachen dabei haben…

Bilder: Viel kann ich zu den Bildern nicht sagen, sie sind ja eigentlich bekannt und ich habe schon einige Bücher von Ingo Siegner vorgestellt.

Lustig ist hier natürlich der Außerirdische und auch die Planeten sind spannend. Da ist es vor allem nach dem Hörbuch spannend zu sehen, wie sich diese der Autor optisch vorstellt.

Highlight: Frage an meinen Sohn: Was gefällt dir an dem Buch am besten? Antwort: Schnippel di pimpel di popoklatsch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: