[Kinderbuch] Die Krumpflinge 1 – Egon zieht ein! (Annette Roeder/ Barbara Korthues)

Veröffentlicht 31. März 2016 von erlesenebuecher

Egon Krumpfling hatte es nicht leicht!

[cbj (2014)]

Kennst du eigentlich die Krumpflinge? Das sind kleine, wuschelige Wesen, die im vollgerümpelten Keller einer alten Villa hausen. Wenn sie sich nicht gerade ärgern, sammeln sie Menschen-Schimpfwörter und brühen sich „Krumpftee“ daraus. Auf das köstliche Gebräu sind alle Krumpflinge ganz wild! Auch der kleine Egon, der ansonsten ein wenig aus der Art schlägt. Obwohl er sich bemüht, so böse und gemein zu sein, wie es sich für einen guten Krumpfling gehört, ist er meistens viel zu nett! Doch eines Tages bekommt Egon die Gelegenheit, es seiner Sippe zu beweisen: Er soll dafür sorgen, dass die Schimpfwörter wieder richtig sprudeln. Eine schwierige Aufgabe – zumal neuerdings eine Familie in der Villa wohnt, der kein böses Wort über die Lippen kommt.

Geschichte: Zu Beginn erinnerten mich die Krumpflinge etwas an die Olchis, aber nicht lange. Sie wohnen zwar auch in chaotischer Umgebung, aber ihre Krumpfburg besteht nicht aus Müll, sondern eher aus Kram oder Sperrmüll. Und sie essen nicht Müll, sondern Schimmelpilze und trinken vor allem viel Krumpftee. Dieser ist besonders wichtig und wird aus Schimpfwörtern der Menschen hergestellt.

Das Problem ist, dass nun Familie Artich in das Haus zieht und eben sehr artig ist. Aber Egon meldet sich freiwillig und bringt einiges Chaos in das Familienleben…

Die Geschichte ist wirklich nett und die Krumpflinge, vor allem Egon, schließt man schnell ins Herz. Und Oma Krumpfling ist auch für Erwachsene sehr lustig. Aber irgendwie wurde ich mit Familie Artich, vor allem mit den Eltern, nicht richtig warm.

Meinem Kind hat die Geschichte aber sehr gut gefallen. Natürlich fand es die Schimpfwörter ganz spannend, die aber nicht besonders schlimm sind, z.B. Rüsselnase, Spinatschnepfe… Für uns besonders nett, da wir immer neue Schimpfwörter suchen, da mein Kind seit „Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger“ gerne Schimpfwörter-Wettbewerb spielt.

Bilder: Die Bilder sind ganz nett. Die Krumpflinge sehen süß aus und vor allem Egon mit seinem Herzchenfleck ist allerliebst.

Ansonsten konnte sie mich aber nicht so ganz überzeugen. Es gibt aber auch nicht so viele.

Highlight: Frage an meinen Sohn: Was gefällt dir an dem Buch am besten? Antwort: Die lol-Brause.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: