Pippi Langstrumpf geht an Bord (Astrid Lindgren)

Veröffentlicht 1. Mai 2016 von erlesenebuecher

Tonkuckuck, Limonadenbaum & Hoppetosse

Appetithäppchen: Pippi geht auf den Jahrmarkt und ein bisschen in die Schule, und als sie schließlich an Bord gehen soll, um mit ihrem Vater Efraim um die Welt zu segeln, da überlegt sie es sich in allerletzter Sekunde anders. „Was hat den großen Erfolg dieses Kinderbuches begründet? Hier wird einmal die Vorherrschaft der Erwachsenen gebrochen. Das Kind siegt auf der ganzen Linie.“ (Die Welt)

Verfasserin: Astrid Lindgren wurde 1907 im schwedischen Småland geboren und starb 2002 in Stockholm. Die ‘bekannteste Kinderbuchautorin der Welt’ (DIE ZEIT) wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, dem Alternativen Nobelpreis, dem Schwedischen Staatspreis für Literatur sowie dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet.

[Verlag Friedrich Oetinger (1950/ 2007)]

Meine Meinung: Die Abenteuer mit Pippi gehen weiter. Sie ist reich und kauft Bonbons für alle Kinder. Sie ist stark und kämpft sogar mit Tigern. Sie lügt, dass sich die Balken biegen, und wird wohl nie eine feine Dame.

Allerdings kann man mit ihr was erleben. Zum Beispiel Schiffbruch. Annika und Thomas haben ein Glück, dass sie so eine Freundin haben und somit tolle Tage auf einer einsamen Insel verbringen können. Das habe ich mir als Kind auch immer gewünscht.

Das Ende des Buches ist natürlich ziemlich traurig, selbst mein Sohn hatte beim Vorlesen einen ganz schönen Kloß im Hals. Wir mussten das Buch schnell zu Ende lesen, damit das Drama aufgelöst wird. Allerdings ist Pippis Vater ein echter Haudegen und die Mannschaft der Hoppetosse echte Seebären.

Bewertung: 5 von 5 Punkten

Hier geht es zum 1. Teil

Hier geht es zum 3. Teil

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: