Das Unkrautland 3 – Die Gipfel der Schwefelzinnen (Stefan Seitz)

Veröffentlicht 25. März 2018 von erlesenebuecher

Fiedler, blauer Honig & Nusskuchen

Appetithäppchen: Geradewegs in die Eisregionen weisen die uralten Schriften und beschreiben einen Weg voller Hindernisse, Geheimnisse und Mysterien. Das, wonach Primus und Plim schon so lange forschen, scheint zum Greifen nahe. Aber die Berge sind tückisch. Geister durchstreifen die Schluchten, Trolle bevölkern die Hänge und in den Tiefen des sagenumwobenen Bleigebirges schlummern Mächte, die noch rätselhafter sind, als die schier endlosen Stollen. Dennoch, der Entschluss steht fest, und die Suche nach den Überresten eines längst vergessenen Zeitalters beginnt.

Verfasser: Stefan Seitz, geb. 1972 in München, studierte Innenarchitektur und ist Experte für 3-D-Animation sowie Computervisualisierung. Mit seiner Vorliebe für Geheimnisse und rätselhafte Geschichten hat er eine fantasievolle Spukwelt erschaffen, die nicht zuletzt durch ihre eindrucksvollen Grafiken begeistert: das Unkrautland. Die Ideen dazu entsprangen vor allem Mythen und Legenden – so wartet auch „Das Unkrautland“ mit einem großen Mysterium auf, das es zu lösen gilt.

[Cleon Verlag (2011)]

Meine Meinung: Wieder eine Buchreihe geschafft. Allerdings sind viele Fragen am Ende offen geblieben, so dass man denken könnte, es wird doch noch einen Teil geben, aber der Autor äußert sich nicht und nun ist wohl auch zu viel Zeit vergangen.

Dieses war für mich jedenfalls ein großes Manko. Vieles wurde nicht geklärt und nur angerissen. Es wird leider viel Potential der Geschichte verschenkt und geht für seitenlange Wegbeschreibungen und Wanderschaften drauf, die langatmig sind.

Aber trotzdem legt das Buch wieder eine Schippe drauf im Gegensatz zum zweiten Band, den ich eher dürftig fand. Es wurde um einiges spannender und abwechslungsreicher. Gerade die Episode in dem Dorf Erdeley fand ich super, davon hätte ich gerne mehr gehabt. Genauso war die Gefangennahme durch die Trolle sehr amüsant und der Autor lässt durchschimmern, welch zauberhafte Geschichten und Protagonisten er erschaffen kann. Aber leider verblasst das ab und an wieder.

Bewertung: 4 von 5 Punkten

Hier geht es zum 2. Teil

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: