Vergiss ihn nicht (Liane Moriarty)

Veröffentlicht 26. Juni 2018 von erlesenebuecher

Pfannkuchen, Steinerne Löwen & Gina

Appetithäppchen: Durch einen Sturz hat Alice kurzzeitig das Bewusstsein verloren – und offenbar jegliche Erinnerung an die letzten zehn Jahre ihres Lebens. Ist sie etwa nicht 29, wahnsinnig glücklich mit ihrem Ehemann Nick und schwanger mit ihrem ersten Kind? Nein, sie ist natürlich schon 39, hat bereits drei Kinder und ihre Ehe ist am Ende! Doch Alice ist entschlossen, die Zeit zurückzudrehen…

Verfasserin: Liane Moriarty ist freischaffende Werbetexterin, die für ihre Kampagnen mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Sydney. Für ihren erfolgreichen Debütroman „Drei Wünsche frei“ erhielt sie den Fred Rush Convocation Prize. Auch ihr Roman „Ein Geschenk des Himmels“ wurde ein Bestseller. Nach einer Babypause legt Liane Moriarty nun ihren lange erwarteten dritten Roman vor.

[Bastei Lübbe (2009)]

Meine Meinung: Wer bin ich? Was ist aus mir geworden? Haben sich meine Träume erfüllt? Was würde mein junges Ich zu meinem alten Ich sagen? Das sind Fragen, die immer mal wieder aufkommen und einen ganz schön beschäftigen können. Genau darum geht es in diesem Buch. Allerdings auf wirklich unterhaltsame Weise!

Die Protagonistin Alice erinnert sich durch einen Sturz nicht mehr an die letzten 10 Jahre. Sie denkt, dass sie schwanger, 29 Jahre alt und wahnsinnig glücklich verheiratet ist. Allerdings ist sie in Wahrheit schon 39, hat drei Kinder und lebt in Scheidung. Sie ist entsetzt, wie es dazu kommen konnte und versucht dem auf den Grund zu gehen. Für den Leser ist es wahnsinnig spannend sukzessive immer mehr aus Alice Leben herauszubekommen. Manchmal ist es richtig nervenaufreibend, da man regelrecht mitfiebert und es kaum erträgt, dass sie sich nicht erinnert.

Ausgesprochen gut gefallen mir auch alle anderen Charaktere. Z.B. ihre Schwester Elisabeth, die darum kämpft ein Kind zu bekommen, alle drei Kinder, die so unterschiedlich sind und Franny, ihre Wahlgroßmutter, welche einen interessanten Blog betreibt. Ein wirklich gelungenes Buch!

Bewertung: 5 von 5 Punkten

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vergiss ihn nicht (Liane Moriarty)

  • Hallo,

    Das klingt sehr interessant! Wenn ich mir das vorstelle, ich würde morgen aufwachen und denken, ich bin 10 Jahre jünger… Dann wäre ich noch nicht mal mit meinem Mann verheiratet, würde noch ganz woanders leben und ein ganz anderes Leben haben.

    Allerdings geht es mir heute BESSER als vor 10 Jahren, und bei der Protagonistin in diesem Buch ist das ja umgekehrt!

    Ich habe diesen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    LG,
    Mikka

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: