[Neuanschaffungen] Woche #41

Veröffentlicht 9. Oktober 2019 von erlesenebuecher

Bei mir neu eingezogen ist…

Spannende Bücher:

Harry Potter und der Feuerkelch [Illustrierte Schmuckausgabe] (J. K. Rowling/ Jim Kay)

Das Dunkle Mal prangt am Himmel über der Quidditch-Weltmeisterschaft, und von diesem Moment an schwebt Harry Potter in Gefahr. Er wird vom Feuerkelch ausgewählt, für Hogwarts am legendären Trimagischen Turnier teilzunehmen. Harry muss Prüfungen bestehen, die selbst für begabtesten Zauberer eine Herausforderung darstellen würden – in der ersten muss er einem furchterregenden Ungarischen Hornschwanz gegenübertreten. Doch für Harry ist der Wettkampf nur der Auftakt zu einer sehr viel düstereren Kraftprobe. Im Nebel von Little Hangleton, wo sich die Gräber von Tom Riddles Vorfahren befinden, braut sich etwas noch Unheilvolleres zusammen… Jim Kay, Gewinner der Kate Greenaway Medal und des Deutschen Jugendliteraturpreises, vollbringt wieder einmal unvergleichliche Zauberstücke. Diese spektakuläre illustrierte Ausgabe des vierten Bandes von J. K. Rowlings gefeierter Buchserie erweckt atemberaubende Szenen und beliebte Figuren wie Mad-Eye Moody, Viktor Krum und Rita Kimmkorn zum Leben. [Carlsen (2019)]

_______________________________________________________________________________________________________________

Kartoffelkäferzeiten (Paul Maar)

Kohlenknappheit und Kartoffelkäferplagen – das gehört für Johanna in den Jahren zwischen Krieg und Wirtschaftswunder zum Alltag. Schlimmer findet sie den erbitterten Kleinkrieg ihrer Großmütter. Und einfach ungerecht ist, dass sie ihre Freundschaft zu Manni aufgeben soll, weil niemand seinen Vater kennt. Johanna fängt an, sich gegen die einengende Obhut ihrer Familie aufzulehnen. [Ravensburger (1990)]

_______________________________________________________________________________________________________________

Sadako will leben (Karl Bruckner)

6. August 1945: Die Atombombe explodiert über Hiroshima. Zehntausende Menschen sterben sofort, über 100.000 werden schwer verwundet und erliegen später ihren Verletzungen. Es gibt auch Überlebende wie die vierjährige Sadako. Doch wie geht das Leben nach einer solchen Katastrophe weiter? Karl Bruckner erzählt die wahre Geschichte des Mädchens Sadako. Seit der Erstveröffentlichung 1961 wurde „Sadako will leben“ über 2 Millionen Mal verkauft, in mehr als 20 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen gewürdigt. Ein bewegendes Zeitdokument. [Arena (2006)]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: