Glockenschaf

Alle Beiträge verschlagwortet mit Glockenschaf

[Rezension] Das Weihnachtsgeheimnis (Jostein Gaarder)

Veröffentlicht 1. Januar 2020 von erlesenebuecher

Himmlische Herrlichkeit, Glockenschaf & Fürchte dich nicht

Appetithäppchen: 24 Tage bis Weihnachten. 24 Fenster im Adventskalender. Jeden Tag steckt ein Zettel im Kalendertürchen. Und jeden Tag tun sich neue Rätsel auf, die sich erst am 24. Dezember lösen – eine spannende und geheimnisvolle Geschichte, in Etappen erzählt.

Verfasser: Jostein Gaarder, geboren 1952, war nach dem Studium der Philosophie, der Theologie und der Literaturwissenschaften zunächst als Philosophielehrer tätig. Mit seinem großen Werk „Sofies Welt“, ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, hat er neue Maßstäbe in der Jugendliteratur gesetzt. Zahlreiche sehr erfolgreiche Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene folgten. Jostein Gaarder lebt als freier Schriftsteller in Oslo.

[dtv (2015)]

Meine Meinung: In diesem literarischen Adventskalender geht es um einen magischen Adventskalender. Joachim findet in einer Buchhandlung einen alten selbstgemachten Adventskalender. Jeden Tag öffnet er ein Türchen und findet dort ein kleines Bild und einen Zettel vor. Auf den Zetteln entfaltet sich eine gar seltsame Geschichte. Ein Mädchen läuft in Norwegen einem Schaf hinterher und taucht ein in ein Abenteuer. Sie reist mit Engeln, Königen u.a. durch die Welt und durch die Zeit… Allerdingt verändert diese Geschichte auch Joachim und seine Eltern. Und nebenbei findet eine kleine Familie nach Jahrzehnten wieder zusammen.

Ich habe diesen Kalender geschenkt bekommen, auf den ersten Blick und nach den ersten Tagen dachte ich, dass es eine ganz nette Kindergeschichte ist, aber nicht mehr. Allerdings entfaltet und vertieft sich die ganze Geschichte immer mehr und nimmt einen gefangen, so dass ich mich schon wie Johannes auf jeden Tag gefreut habe. Nebenbei wird auch die ganze Geschichte des Christentums mit den wichtigsten Stationen kurz umrissen. Es bleibt aber auch eine Geschichte, die man Kindern vorlesen kann. Auf jeden Fall ein Kalender, den ich auch mal verschenken werde und meinen nach ein paar Jahren erneut lesen werde.

Bewertung: 4,5 von 5 Punkten