gute Taten

Alle Beiträge verschlagwortet mit gute Taten

Mieses Karma (David Safier)

Veröffentlicht 19. Juni 2012 von erlesenebuecher

Reinkarnation, Casanova & gute Taten

(25.12.08)

Appetithäppchen: Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den Deutschen Fernsehpreis. Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade eigentlich, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben sehr viel mieses Karma gesammelt hat. Die Rechnung folgt prompt. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, mit sechs Beinen, Fühlern und einem wirklich dicken Po: Sie ist eine Ameise! Aber Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen. Außerdem kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer Neuen tröstet. Was tun? Er gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärtsgeht.

Verfasser: David Safier, 1966 geboren, wurde bekannt durch seine Drehbücher zu TV-Hits wie ‚Berlin, Berlin‘, ‚Nikola‘ und ‚Mein Leben & ich‘. Er wurde unter anderem mit dem Grimme-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und dem Emmy, dem amerikanischen Fernseh-Oscar, ausgezeichnet. David Safier lebt und arbeitet in Bremen. ‚Mieses Karma‘ ist sein erster Roman und stand wochenlang auf der Bestsellerliste.

Meine Meinung: Ich fand das Buch sehr lustig und wirklich gut geschrieben, so dass man es schnell weglesen kann. Die Idee für das Buch ist aber auch wirklich klasse.
Das Ende hat mir nicht so gut gefallen, das was schon sehr dick aufgetragen. Ich hätte es besser gefunden, wenn die Hauptdarstellerin ihrer Konkurrentin freiwillig Platz gemacht hätte…. und das eben eingesehen hätte… aber naja so war auch ok.

Bewertung: 4 von 5 Punkten

Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag