Psyche

Alle Beiträge verschlagwortet mit Psyche

Ich und die anderen (Matt Ruff)

Veröffentlicht 19. Juni 2012 von erlesenebuecher

Häuser, Psyche & Viele

(28.06.08)

Appetithäppchen: Für den fünfjährigen Jake gibt’s Honigpops, für Tante Sam Kräutertee und für Seferis gesalzene Radieschen: Es ist gar nicht so leicht, jeden Morgen die Bedürfnisse aller ‚Hausbewohner‘ zu befriedigen. Aber eigentlich hat Andrew Gage sich und seine ‚anderen‘ ganz gut im Griff, obwohl er an einer multiplen Persönlichkeitsstörung leidet. Mit Unterstützung einer engagierten Psychologin hat er es jedoch geschafft, für die vielen Ich-Abspaltungen in seinem Kopf ein imaginäres Haus zu konstruieren. Doch die Grundmauern des Geisterhauses beginnen stark zu wackeln, als Andrews Chefin die junge Penny Driver einstellt. Denn Penny ist ebenfalls multipel – nur weiß sie das noch nicht. Wann immer eine von Pennys verschiedenen ‚Seelen‘ die Herrschaft über Leib und Geist gewinnt, kommt es zu einem Blackout. Andrew versucht Penny zu helfen, aber allzu schnell läuft die Situation aus dem Ruder, und Andrews filigranes Seelengefüge droht aus dem Gleichgewicht zu geraten…

Verfasser: Matt Ruff, 1965 in New York geboren, wuchs als Sohn eines lutherischen Pfarrers in Queens auf. Er studierte Englische Literatur und Creative Writing und lebt heute in Seattle. Seine beiden ersten Romane ‚Fool on the Hill‘ und ‚G.A.S‘ haben mittlerweile Kultstatus.

Meine Meinung: Also ich habe mich etwas schwer getan mit dem Buch. Ich fand es phasenweise auch wirklich gut, aber z.B. die ganze Tour zu Andrews Haus seiner Kindheit viel zu sehr in die Länge gezogen. Der Anfang und das Ende hat mir aber gefallen. Ohne zu viel zu verraten, nahm für mich das Buch aber plötzlich eine verwirrende Wendung als etwas zu Andrews Person herauskam. Die Verwirrung hielt leider bis zum Schluss an.
Das Thema ‚Multiple Persönlichkeiten‘ ist immer wieder spannend und auch die hier dargestellte Behandlungsmethode des inneren Hausbaus beeindruckend. Jedoch fand ich das Buch ‚Aufschrei‘ von Truddi Chase noch etwas fesselnder zu diesem Thema.

Bewertung: 3,5 von 5 Punkten

Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag